BUSREISEN 2019   |   Wandern im 3-Länder-Eck
Seite weiterempfehlen Seite per Mail verschicken Seite drucken

Wandern im 3-Länder-Eck

Bautzen, Oberlausitz, Schlesien, Zittauer- & Elbsandsteingebirge
Reisebegleitung Birgit
 
Sonntag 26.05. – Sonntag 02.06.2019 (8 Tage)



1. Tag: Anreise
Die heutige Anreise führt Sie in die zweisprachige Region der Oberlausitz. Ihr Hotel ist unmittelbar in der Fußgängerzone gelegen und lädt zu einem abendlichen Spaziergang ein.
 
2. Tag: Von Radibor nach Ralbitz
Die heutige Tour entführt Sie in die zweisprachige Region der Oberlausitz, welche noch zu einem Teil von der Minderheit der Sorben bewohnt ist. Von Radibor aus schlängelt sich der Weg durch die Teichlandschaft bis Neschwitz, wo wir das Schloss und den Park bewundern können. Durch Wiesen und Wälder geht es dann über Zescha bis nach Ralbitz, wo Sie es auf keinen Fall versäumen sollten, den einzigartigen Friedhof dieses sorbisch Katholischen Dorfes zu bestaunen. Hier erwartet Sie auch Ihr Bus, welcher Sie dann zum Abendessen in ein typisch sorbisches Restaurant bringt. 16,5 Km 30 Hm
 
3. Tag: Böhmische Schweiz – Prebischtor
Mit dem Bus geht es heute in die benachbarte Tschechische Republik nach Herrnskretschen (Hrensko), von wo aus sich die Wanderer auf eine schöne Tour zur wohl bekanntesten Felsformation in der Böhmischen Schweiz, dem Prebischtor begeben. Von da aus geht es über Mesna zur Anlegestelle der Ausflugsboote, welche Sie über die Wilde – und die Edmundsklamm zurück nach Hrensko bringen. (Bootsfahrt Extrakosten)
16 Km 310 Hm
 
4. Tag: Durch die Region der Heide- und Teichlandschaften
Unser heutiges Wnaderziel befindet sich ein Stück nördlich von Bautzen und wurde von der UNESCO als Biosphärenreservat eingestuft. Von Guttau aus geht es entland der Teiche vorbei an Malschwitz nach Niedergurig, wo uns der Bus wieder abholt und zurück nach Bautzen bringt. Alternativ kann man aber auch entlang der Talsperre bis Bautzen zurück wandern.
13,5 Km 0 Hm
 
5. Tag: Von Oybin auf den Töpfer
Mit dem Bus fahren wir nach Oybin, von wo aus unsere heutige Tour auf den Töpfer führt. Vom Töpfer führt uns der Weg dann durch die bizarre Welt der Sandsteine durch die Teufelsgasse zu den legendären Kelchsteinen und von da aus zurück nach Oybin. Abendessen auf dem Löbauer Berg.
8 Km 220 Hm
 
6. Tag: Von Ebendörfel auf den Bieleboh
Start der heutigen Tour ist Ebendörfel. Entlang des Panoramaweges am Fuße des Drohmbergs geht es über Wiesen und leichte Höhen bis nach Cunewalde, wo Sie die typischen Oberlausitzer Umgebindehäuser nicht nur im Original, sondern auch in Miniaturr bestaunen können. Von hier aus geht es dann hinaus auf den Berg Bieleboh und nach einem Blick ins Tal nach Oppach zur Erntekranzbaude, wo wir heute auch das Abendessen einnehmen werden.
14 Km 340 Hm
 
7 Tag: Oberlausitzer Bergland
Die heutige Wanderung führt Sie erst entlang der Spree und hinauf auf den Mönchswalder Berg. Vom Turm bietet sich ein schöner Blick über das lausitzer Bergland bis hin nach Bautzen. Der Abstieg führt uns nach Großpostwitz, von wo aus wir die Rückfahrt nach Bautzen antreten. Für den Rückweg steht uns der Bus zur Verfügung. Abendessen im Hotel.
14 Km 310 Hm
 
8. Tag: Heimreise
Mit vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen geht es heute zurück nach Hause.

 
Die Ziele der Wanderungen werden mit dem Wanderführer täglich abgesprochen.
Möchte ein Wanderer an einer Ausflugsfahrt teilnehmen, ist dies möglich.


Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
  • Zubringerservice ab/bis Haustür, auf Wunsch mit kostenlosem Gepäcktrageservice
  • Fahrt im modernen Nichtraucher-Reisebus
  • Begrüßungsgetränk im Bus
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im 4* Best Western Hotel Bautzen
  • 4 Abendessen im Hotel
  • 1 Abendessen in der Ertekranzbaute
  • 1 Abendessen auf dem Löbauer Berg
  • 1 Abendessen in einem sorbischen Landgasthof
  • Täglich eine geführte Wanderung
  • Transferfahrten ins Wandergebiet


Reisepreis:Euro
pro Person
im Doppelzimmer 859,00 €
Einzelzimmerzuschlag 119,00 €
Eventuell anfallende Eintrittspreise/Stadtsteuer/Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.


Elvia Reiseschutz