FLUGREISEN 2018   |   Kanada
Seite weiterempfehlen Seite per Mail verschicken Seite drucken

Kanada - von Toronto zu den Niagarafällen

Indianer-Magie und wilde Naturwunder im Land des Ahorns

Dienstag 01.05. - Samstag 12.05.2018 (12 Tage)


1. Tag: Anreise Kanada & Toronto

Anreise am Flughafen Toronto Pearson International Airport. Die Reiseleitung begrüßt Sie in der Ankunftshalle und bringt sie gemeinsam zum Bus. Zusammen mit der Reiseleitung werden Sie zum Hotel gefahren. Es erfolgt der Check In im Hotel. Im Anschluss brechen Sie auf zu einer Stadtrundfahrt in Toronto, um die Hauptstadt der kanadischen Provinz Ontario etwas näher kennenzulernen. Der Tag endet mit einem gemeinsamen Abendessen im CN Tower und dem Besuch der Aussichtsplattform des Turms.

 

2. Tag: Niagarafälle

Heute starten Sie zu einem Tagesausflug an die Niagarafälle, um die Fälle von der kanadischen Seite zu bewundern. Die kanadischen Fälle, auch Horseshoe Falls genannt, haben im Gegensatz zu den amerikanischen Fällen eine Runde Einschneide. Der dritte und kleinste der Fälle ist der Bridal Veil, welcher von den anderen beiden durch die Goat und Luna Island getrennt ist. Auf einer Bootsfahrt fahren Sie näher an die Fälle heran. Es bietet sich Ihnen eine fantastische Fahrt durch donnernde Gewässer, zwischen Felsgebilden hindurch, welche die wütenden Schnellen schon unzählige Jahrhunderte lang bändigen. Das gemeinsame Mittagessen nehmen Sie im Skylon Tower ein, welcher einen wunderbaren Ausblick auf die Fälle bietet. Sie können die Aussichtsplattform des Turms besuchen.

 

 

3. Tag: Fahrt nach Montreal

Am heutigen Tag setzen Sie die Fahrt fort in den französischen Teil Kanadas, nach Montreal. Entlang des Lake Ontario passieren Sie kleine Städte wie Cobourg, Brighton oder Bellville. Zur Mittagszeit legen Sie eine Pause in Downtown Brockville ein, wo Ihnen Zeit bleibt, um sich etwas zu stärken und einen individuellen Snack zu genießen. Im Anschluss folgt die letzte Etappe bis nach Montreal. Die Stadt im Südwesten der Provinz Québec ist die zweitgrößte Stadt der Welt, in der Französisch als Muttersprache gesprochen wird. Eine kurze Orientierungsfahrt verschafft der Gruppe einen ersten Überblick.

 

4. Tag: Montreal

Heute erwartet Sie eine Stadtrundfahrt durch Montreal, um unter anderem das Finanzviertel, die Altstadt Vieux Montreal, den Königsberg Mont Royal und die exklusiven Wohnviertel und schönen Parkanlagen, die dieser Stadt ihren besonderen Charme verleihen, näher kennenzulernen. Im Anschluss an die Stadtrundfahrt steht der Besuch des botanischen Gartens und des Biodôme an, bevor es dann wieder zurück ins Hotel geht. Das Hotel befindet sich im Zentrum von Montreal, so dass viel Restaurants fussläufig zu erreichen sind und Sie in Eigenregie zu Abend essen können.

 

5. Tag: Quebec City

Nach dem Check Out führt die Reise weiter nach Quebec, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. In Quebec angekommen, haben Sie etwas freie Zeit für eine kleine Mittagspause. Gestärkt und etwas erholt erwartet Sie eine Stadtrundfahrt, auf der sie unter anderem die engen Gassen der oberen Altstadt, die Festungsanlagen und die Citadel (Residenz des General Gouverneurs), sowie das schlossähnliche Hotel Chateau Frontenac sehen. Die untere Altstadt bietet den Place Royale und die ehrwürdige Kirche Notre Dame des Victoires, sowie das Schlachtfeld des siebenjährigen Krieges. Im Anschluss erfolgt der Check In im ausgewählten Hotel.

 

6. Tag: Ile d´Orléans

Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug in den Südosten der kanadischen Provinz Quebec zu den Montmorency Falls und auf die Insel Île d'Orléans, welche im Mündungsbereich des Sankt-Lorenz-Stroms liegt. Der Wasserfall Montmorency befindet sich etwa 13 Kilometer nordöstlich der Provinzhauptstadt Quebec. Er bildet die Mündung des Flusses Montmorency und stürzt über eine Felswand 83 Meter in den Sankt-Lorenz-Strom. Damit ist er der höchste Wasserfall der Provinz und rund 30 Meter höher als die Niagarafälle. Zu Mittag werden Sie in einer traditionellen, kanadischen Sugar Shack essen. Es handelt sich hierbei um eine oder mehrere Hütten, in denen aus dem Saft, der aus den Ahornbäumen gesammelt wurde, Ahornsirup hergestellt wird. Bei dem Mittagessen handelt es sich um traditionelle Hausmannsküche, serviert in einem rustikalen Hüttenrestaurant. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt nach Quebec City.

 

7. Tag: Wendake -  Indianerreservat der Wyandot (Huronen)

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag brechen Sie dann zu dem Huron-Wendat Reservat auf, um die Huron Traditional Site zu besuchen. Die Huron Traditional Site ist eine authentische Nachstellung eines indianischen Dorfes und bietet Besuchern eine einmalige Gelegenheit, die Geschichte, Kultur und den Lebensstil der Huronen in der Vergangenheit und in der heutigen Zeit zu entdecken. Hier erwartet Sie nicht nur eine geführte Tour (englischsprachig) und eine Showeinlage mit typischen heiligen Tänzen und Zeremonien, sondern auch ein traditionelles Abendessen, bestehend aus einer traditionellen Suppe, einem Hauptgericht mit Bisonfleisch, Dessert als Kuchen mit Ahornsirup und Tee. Im Anschluss an das unvergessliche Erlebnis erfolgt der Rücktransfer ins Hotel.

 

8. Tag: Ottawa

Nach dem Check Out erfolgt die Fahrt nach Ottawa. Die Strecke führt Sie in östlicher Richtung entlang des Sankt-Lorenz-Stroms. Auf der Strecke legen Sie den ein oder anderen Stopp ein, um sich die Beine zu vertreten. Bevor Sie in Ottawa dann zur Stadtrundfahrt starten, genießen Sie freie Zeit für eine individuelle Mittagspause.  Die Hauptstadt von Kanada gehört zu den Städten, in denen man mit dem Fahrrad bequem zur Arbeit fahren und sein Mittagessen im Park genießen kann. Ottawa beherbergt mehr als 70 Parkanlagen, Baumalleen und bedeutende Stadtdenkmäler. Sie erkunden die Stadt auf einer Stadtrundfahrt, bevor es ins Hotel geht.

 

9. Tag: Kingston & Weiterfahrt zurück nach Toronto

Der erste Stopp auf der heutigen Fahrt ist Kingston, der einzige Ort in Ontario, dem der Titel Weltkulturerbe von der UNESCO verliehen wurde. Die Stadt liegt am nördlichsten Ende des Ontariosees, wo der See in den Sankt-Lorenz-Strom übergeht und die 1000 Islands beginnen. Wegen der zahlreichen, aus Kalkstein bestehenden historischen Gebäude wird Kingston auch „Stadt des Kalksteins" genannt. Hier unternehmen Sie eine ca. 90-minütige Bootsfahrt, bevor es weiter nach Toronto und zum Check In ins Hotel geht.

 

10. Tag: Tag zur freien Verfügung in Toronto

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie den Tag, um Toronto und die kanadische Kultur auf eigene Faust kennenzulernen. Wir empfehlen den Besuch des Casa Loma - ein imposantes, altes Herrenhaus, das einer Burg ähnelt und Einblicke in das Leben des 19. Jahrhunderts in Toronto gewährt. Für alle Sportinteressierten empfehlen wir die Hockey Hall of Fame. Dort erfahren Sie alles rund um die Eishockey-Geschichte von Kanada. Wer den Tag komplett ausfüllen möchte, sollte sich ein Hop-on Hop-off-Ticket kaufen und noch einmal alle Sehenswürdigkeiten der Stadt mit dem Bus erkunden. Sie können an jeder Haltestelle aussteigen und nach dem Besuch der Sehenswürdigkeit wieder in den Bus steigen. Wer es gerne ganz gemütlich mag, der könnte auch  eine Bootstour durch den Hafen und um die 14 Inseln unternehmen.
 

Hop-on Hop-off-Ticket in Toronto (Bezahlung vor Ort), p. P. ca. 30,00 €

Eintritt Hockey Hall of Fame (Bezahlung vor Ort), p. P. ca. 12,00 €

Eintritt Casa Loma (Bezahlung vor Ort), p. P. ca. 18,00 €

Toronto CityPass inkl. Eintritt CN Tower, Casa Loma, Royal Ontario Museum, Ripley´s Aquarium & Toronto Zoo (Bezahlung vor Ort), p. P. ca. 55,00 €

ca. 45-minütige Hafenrundfahrt in Toronto (Bezahlung vor Ort), ca. 10,00 €

 

11. Tag: Toronto und Heimreise

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Danach erfolgt der Check Out und der gemeinsame Transfer zum Flughafen.

 

12. Tag: Rückankunft in Deutschland








Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
  • Flug mit Lufthansa von Düsseldorf via Frankfurt/Main nach Toronto inkl. Gebühren und Zuschläge und zurück
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im 3* Hotel Novotel Toronto Centre in Toronto
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im 4* Hotel Novotel Montreal Centre in Montreal
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im 4* Hotel PUR Quebec in Quebec
  • 1 Übernachtung mit Frühstück im 4* Hotel Novotel Ottawa in Ottawa
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im 3* Hotel Novotoel Toronto Centre in Toronto
  • 1 Abendessen, 3-Gang-Menü im CN Tower in Toronto am Anreisetag
  • 1 Mittagessen, 3-Gang-Menü im Skylon Tower bei den Niagara Falls am 2. Tag
  • 1 Mittagessen in einer tradtionellen Sugar Shack, 3-Gang-Menü inkl. Live-Folklore-Musik (Akkordeonspieler), Kaffee & Tee am 6.Tag
  • 1 typisches Huronen-Abendessen, 3-Gang-Menü während der Magical Evening Tour am 7. Tag
  • durchgängige deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Toronto
  • ca. 2-stündige Stadtführung Toronto
  • ganztägiger Ausflug zu den Niagarafällen
  • Bootsfahrt mit der "Maid of the Mist" zu den Niagarafällen
  • ca. 1-stündige Orientierungsfahrt durch Montreal
  • ca. 3-stündige Stadtführung Montreal
  • Eintritt Botanischer Garten & Biodome in Montreal
  • ca. 3-stündige Stadtführung Quebec City
  • ganztägiger Ausflug zu den Montmorency Falls
  • Bootsfahrt zu den Montmorency Falls auf der Ile d´Orléans
  • halbtägiger Ausflug Indianer-Dorf -"Traditional Huron Site" inkl. Magical Evening Tour
  • ca. 3-stündige Stadtführung Ottawa
  • ca. 1,5-stündige Discovery Cruise Bootsfahrt, 1000 Inseln in Kingston
  • Reisebegleitung ab/bis Flughafen Frankfurt a. Main
  • obligatorische Gepäckträgergebühren im Hotel (1 Gepäckstück pro Person)
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer


Reisepreis:Euro
pro Person
im Doppelzimmer 4.095,00 €
Einzelzimmerzuschlag 937,00 €
Gesamtes Ausflugspaket 125,00 €
Frühbucherrabatt (bis 31.01.2018) 25,00 €
Eventuell anfallende Stadtsteuer/Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.


Elvia Reiseschutz